Zeugen gesucht: Diebe geben sich in Lage als Antiquitätenhändler aus

veröffentlicht

  • 0
Diebe haben sich in Lage als Antiquitätenhändler ausgegeben. - © Pixabay
Diebe haben sich in Lage als Antiquitätenhändler ausgegeben. (© Pixabay)

Lage. Unter dem Vorwand, Antiquitäten ankaufen zu wollen, haben sich zwei Männer am Dienstag vergangener Woche Zugang zu einem Haus in der Brahmsstraße verschafft und die Bewohnerin bestohlen. Davon berichtet die Polizei. Gegen 15.30 Uhr ließen sich die beiden Tatverdächtigen von der dort lebenden Lagenserin verschiedene Gegenstände zeigen und boten ihr Geld für eine Nähmaschine und Uhren. Dann baten sie die Frau um ein paar Gummihandschuhe für den Transport.

Die Frau holte die Handschuhe, woraufhin die Männer angeblich zum Auto gingen, um die gekauften Sachen zu verstauen. Zurück kamen sie jedoch nicht. Anschließend entdeckte die Hausbewohnerin, dass die Männer offenbar zwei Kassetten mit Schmuck im Wert von schätzungsweise 6000 Euro gestohlen hatten und rief die Polizei.

Das Kriminalkommissariat 6 sucht nun nach Zeugen, die die beiden Tatverdächtigen beobachtet haben. Es handelt sich um zwei Männer im Alter von ungefähr 30 Jahren, schreibt die Polizei weiter. Einer war rund 1,70 Meter groß, schlank, hatte schwarze Haare und trug einen schwarzen Overall mit Aufschrift. Der zweite Mann war etwa 1,80 Meter groß, kräftig gebaut, hatte dunkelblondes Haar und trug eine Jeans und eine
beige Strickjacke. Hinweise auf die Männer oder auf ein von ihnen verwendetes Fahrzeug nimmt die Polizei unter Tel. (05261) 9330 entgegen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare