Bedeutendes Geschäftshaus wird aus Denkmalliste gestrichen

Haus könnte abgerissen und ersetzt werden

veröffentlicht

Das Wohn- und Geschäftshaus Lange Straße 89
Das Wohn- und Geschäftshaus Lange Straße 89

Lage. Das Wohn- und Geschäftshaus Lange Straße 89 (Uhren-Krüger) wird aus der Denkmalliste der Stadt gestrichen. Das alte Fachwerkhaus könnte abgerissen werden, wenn sich ein Investor für einen Nachfolgebau findet. "Wir brauchen einen Betreiber für das Erdgeschoss, sonst geht unsere Rechnung nicht auf", sagte Klaus Mölling, der mit dem Architekturbüro Perl den Neubau errichten möchte. Im Obergeschoss sollen barrierefreie Mietwohnungen entstehen. Hildegard Hempelmann (Grüne) bedauerte, dass ein Stück Stadtgeschichte verloren gehe. 

Mehr in Ihrer Lippischen Landes-Zeitung.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.