Katze stirbt nach schwerer Misshandlung in Wahmbeckerheide

Marlen Grote

  • 1
Eine Katze mit schweren Verletzungen ist schon am 10. Mai in Wahmbeckerheide gefunden und zu einem Tierarzt gebracht worden. - © Symbolbild: Pixabay
Eine Katze mit schweren Verletzungen ist schon am 10. Mai in Wahmbeckerheide gefunden und zu einem Tierarzt gebracht worden. (© Symbolbild: Pixabay)

Ein Holzstab steckt im Kopf des Tieres, als es gefunden wird. Der Tierarzt kann es trotz Not-OP nicht mehr retten. Der Veterinär ist sich sicher: Das war kein Unfall.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

1 Kommentar
1 Kommentar

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!