Neue Atemschutzgeräteträger für die Feuerwehren Lemgo und Kalletal

veröffentlicht

  • 0
18 Nachwuchskräfte der Feuerwehren Lemgo und Kalletal haben den Lehrgang zum Atemschutzgeräteträger erfogreich abgeschlossen. - © Feuerwehr Lemgo
18 Nachwuchskräfte der Feuerwehren Lemgo und Kalletal haben den Lehrgang zum Atemschutzgeräteträger erfogreich abgeschlossen. (© Feuerwehr Lemgo)

Lemgo. In der Ausbildungsgemeinschaft der Feuerwehren Lemgo und Kalletal sind 18 Nachwuchskräfte erfolgreich zu Atemschutzgeräteträgern ausgebildet worden. Das teilt die Feuerwehr Lemgo in einer Pressemitteilung mit.

Nach den ersten Theorie-Einheiten, haben sich die Teilnehmer mit Atemschutzgerät und Feuerwehrschutzkleidung beweisen müssen. Das Erlernte musste in praktischen Übungen abgerufen werden, heißt es in der Mitteilung.

Als Abschluss stand dann eine Übung im Brandübungshaus auf dem Feuerwehrausbildungszentrum in Brake auf dem Ausbildungsplan, teilt die Feuerwehr mit. Das Ausbilderteam überreichte den 18 Nachwuchskräften dann eine Helmkennzeichnung für Atemschutzgeräteträger und gratulierte zur erfolgreichen Teilnahme an dem Lehrgang.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!