Unfallverursacher fährt unbeirrt weiter - Polizei sucht Zeugen

Anja Imig

  • 1
Die Polizei sucht Zeugen für den nächtlichen Unfall auf der Lemgoer Straße. - © Symbolbild Pixabay
Die Polizei sucht Zeugen für den nächtlichen Unfall auf der Lemgoer Straße. (© Symbolbild Pixabay)

Lemgo-Brake. Die Polizei bittet um Hinweise auf einen Fahrzeugführer, der oder die am frühen Freitagmorgen nach einer Kollision mit einem Radfahrer einfach weitergefahren ist.

"Der 37-jährige Zweiradfahrer aus Lemgo befuhr die Lemgoer Straße in Richtung Innenstadt. Gegen 0.35 Uhr wurde er von einem Fahrzeug überholt. Die Person am Steuer musste aufgrund des Gegenverkehrs den Seitenabstand zu dem Radfahrer verringern und kollidierte mit diesem. Der 37-Jährige kam zu Fall und wurde verletzt. Zur Behandlung musste ihn ein Rettungswagen ins Klinikum fahren.

Der Unfallverursacher setzte die Fahrt in Richtung Innenstadt fort. Bei dem Wagen soll es sich um einen dunklen Kombi handeln", schildert die Polizei. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten sich unter Tel. (05231) 6090 beim Verkehrskommissariat zu melden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare