Die „Demenzeulen“ können abgeholt werden

Birgit Guhlke

  • 0
Daniël Quade (v. l.), Sabrina Karlem und Quartiersmanagerin Anna-Lena Bargfrede zeigen die Demenzeulen, die (nicht nur) Leopoldshöher in den vergangenen Monaten für einen guten Zweck gestaltet haben. - © Birgit Guhlke
Daniël Quade (v. l.), Sabrina Karlem und Quartiersmanagerin Anna-Lena Bargfrede zeigen die Demenzeulen, die (nicht nur) Leopoldshöher in den vergangenen Monaten für einen guten Zweck gestaltet haben. (© Birgit Guhlke)

Mehr als 400 gehäkelte Tiere aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind bei der Aktion in Leopoldshöhe zusammengekommen.
Zwei örtliche Kaufleute haben die Aktion gestartet.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.