Rollläden halten Einbrecher auf

veröffentlicht

  • 0
Die Polizei gibt Tipps zur Einbruchprävention. - © Symbolbild: Freya Köhring
Die Polizei gibt Tipps zur Einbruchprävention. (© Symbolbild: Freya Köhring)

Leopoldshöhe-Schuckenbaum. Wären die Rollläden nicht gewesen, wäre es wahrscheinlich nicht beim Versuch geblieben: Am Samstagabend, 8. Januar, haben bislang unbekannte Täter versucht, in  ein Einfamilienhaus in der Fliederstraße einzusteigen.

Die Unbekannten versuchten zwischen 19.30 und 22.30 Uhr einen heruntergelassenen Rollladen von außen hochzuschieben. „Dies gelang den Tätern dank guter Sicherungsmaßnahmen nicht", schreibt die Polizei. Daraufhin beschädigten sie eine Schwimmbecken-Folie im Garten und flüchteten. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bei der Polizei unter Tel. (05231) 6090.

Die Beamten weisen darauf hin: „Spezielle Mechanik in Fenstern, Türen und sonstigen Zugangsmöglichkeiten bietet einen wirksamen Einbruchschutz. Wer sich gerne individuell zu Schutzmöglichkeiten beraten lassen möchte, kann sich telefonisch unter (05231) 6090 an unser Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz wenden." Dort werden Bürgerinnen und Bürger kostenlos aufgeklärt.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare