Arno Strobel liest in der Mensa des Schulzentrums

Gunter Held

  • 0
Arno Strobel lebt in der Nähe von Trier. Eigentlich ist er IT-Spezialist und arbeitete für eine Bank in Luxemburg. Der Schriftstellerei wendet er sich als über 40-Jähriger zu. - © Gaby Gerster
Arno Strobel lebt in der Nähe von Trier. Eigentlich ist er IT-Spezialist und arbeitete für eine Bank in Luxemburg. Der Schriftstellerei wendet er sich als über 40-Jähriger zu. (© Gaby Gerster)

Arno Strobel schreibt Psychothriller und hat dafür ausprobiert, ob eine Klinge beim Rausziehen schmatzt. Am Freitag, 29. April, liest er ab 19.30 Uhr in der Mensa des Schulzentrums in Leopoldshöhe.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.