Krötenhelfer stehen in den Startlöchern

Knut Dinter und Birgit Guhlke

  • 0
Ohne menschliche Hilfe hätten die Kröten vielerorts ein hohes Risiko, beim Überqueren von Straßen überfahren zu werden. - © Knut Dinter
Ohne menschliche Hilfe hätten die Kröten vielerorts ein hohes Risiko, beim Überqueren von Straßen überfahren zu werden. (© Knut Dinter)

Die Mitglieder der westlippischen Nabu-Ortsverbände und weitere Helfer schützen Amphibien auf dem Weg zu ihren Laichgewässern. Am Freitag, 17. Februar, könnte die Krötenwanderung losgehen.

Weiterlesen mit LZplus

Noch kein LZplus?

Als Neukunde können Sie LZplus 30 Tage für nur 99 Cent testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.