Trickdieb macht Beute im Wert von 30.000 Euro

veröffentlicht

  • 0
Die Polizei fahndet nach einem Trickdieb. - © Symbolbild:Pixabay
Die Polizei fahndet nach einem Trickdieb. (© Symbolbild:Pixabay)

Lügde. Unter einem Vorwand hat sich ein Dieb Zugang zu einem Haus in der Friedrich-Wilhelm-Weber-Straße verschafft und Schmuck gestohlen. Am frühen Dienstagabend, gegen 17.30 Uhr, klingelte der Mann an der Haustür einer Seniorin und behauptete, alte Wertgegenstände anzukaufen. Laut Polizeibericht gab der bislang Unbekannte vor, auch schon bei den Nachbarn Gegenstände gekauft zu haben.

Die Anwohnerin bat den Mann an der Haustür zu warten, doch dieser folgte ihr in die Wohnung und verschwand kurz darauf eilig. Mit dem Dieb verschwanden ebenfalls Schmuckgegenstände im Wert von circa 30.000 Euro.

Der Dieb soll etwa 45 Jahre alt, 1.70 Meter groß und von schlanker Statur sein. Zur Tatzeit trug er laut Polizeibericht eine Brille, eine Kappe mit Schirm, eine Jeans, eine Weste und feste Schuhe.

Hinweise zu dem Diebstahl nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Telefonnummer 05231-6090 entgegen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!