Fall Lügde: Ehemalige Missbrauchsopfer empört über Hamelner Jugendamt

Lothar Schmalen

Die Initiative "Die Kinder von Lügde" war bundesweit durch Aktionen wie diese bekannt geworden - © picture alliance/dpa
Die Initiative "Die Kinder von Lügde" war bundesweit durch Aktionen wie diese bekannt geworden (© picture alliance/dpa)

Eine Selbsthilfegruppe für Missbrauchsopfer fordert die Mitarbeiter der Hamelner Jugendbehörde dazu auf, ihre Fehler im Fall Lügde einzugestehen. Diese verweigern bisher ihre Aussage.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.