10.000 Euro Schaden nach Unfall in Lipperreihe

veröffentlicht

  • 0
Die Polizei im Einsatz. - © Symbolbild: Pixabay
Die Polizei im Einsatz. (© Symbolbild: Pixabay)

Oerlinghausen-Lipperreihe. Zwei verletzte Personen und 10.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 16.30 Uhr auf der Kreuzung Hellweg/Holter Straße ereignet hat.

Eine 34-Jährige aus dem Kreis Gütersloh beabsichtigte laut Polizeibericht mit ihrem Ford Kuga nach links auf die Holter Straße in Fahrtrichtung Lipperreihe abzubiegen. Dabei stieß sie mit dem Ford Galaxy eines 30-Jährigen aus Bielefeld zusammen, der auf dem Hellweg in Richtung Schloß-Holte unterwegs war. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in umliegende Krankenhäuser gefahren. Der Ford der 34-Jährigen musste abgeschleppt werden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare