Unfall auf Tunnelstraße in Oerlinghausen

veröffentlicht

  • 0
Zwei Fahrzeuge sind am Mittwochmorgen auf der Tunnelstraße kollidiert. - © Feuerwehr Oerlinghausen
Zwei Fahrzeuge sind am Mittwochmorgen auf der Tunnelstraße kollidiert. (© Feuerwehr Oerlinghausen)

Oerlinghausen. Am Mittwochmorgen hat es einen Unfall auf der Tunnelstraße in Oerlinghausen gegeben. Zwei Fahrzeuge stießen zusammen, beide Fahrer  wurden dabei verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, bog ein 80-Jähriger aus Oerlinghausen gegen 7.30 Uhr mit seinem Ford aus der Robert-Hanning-Straße nach rechts auf die Tunnelstraße ein und übersah dabei den Smart einer 34-Jährigen aus Schloß Holte-Stukenbrock, die von links aus Richtung Schloß Holte-Stukenbrock kam. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge wurde die 34-Jährige in ihrem Smart eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte die Frau wie auch den leicht verletzten 80-Jährigen in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 45.000 Euro.

Die Tunnelstraße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme für den Verkehr gesperrt.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare