Blockbuster-Alarm am Schiedersee - das Autokino kehrt zurück

veröffentlicht

  • 0
Indiana Jones und das Rad des Schicksals ist am Freitag am Schiedersee zu sehen. - ©2022 Lucasfilm Ltd. & TM. All Rights Reserved.
Indiana Jones und das Rad des Schicksals ist am Freitag am Schiedersee zu sehen. (©2022 Lucasfilm Ltd. & TM. All Rights Reserved.)

Schieder-Schwalenberg. Ein Höhepunkt im lippischen Spätsommer-Kalender startet am Freitag, 15. September, bei Einbruch der Dunkelheit am Schiedersee: Zum inzwischen fünften Mal präsentiert Radio Lippe ein großes Autokino.

An zehn Abenden mit zehn Filmen kommen Freunde des Leinwandspektakels unter freiem Himmel auf ihre Kosten. Etwa 250 Autos passen auf die Wiese, an deren Ende die 8 mal 16 Meter große Leinwand jeden Abend mit Luft gefüllt wird. Der Airscreen am Schiedersee ist laut Mitteilung von Radio Lippe der größte seiner Art.

Auch Treckerschaufeln sind willkommen

Einweiser sorgen ab 19 Uhr dafür, dass jeder gute Sicht hat. So sei auch ein Filmabend mit großen oder ausgefallenen Fahrzeugen aufgrund der Hanglage am Schiedersee kein Problem. "Wie wäre ein Filmerlebnis mit Sitz in der Treckerschaufel oder auf dem Dach eines Geländewagens? Besucher dürfen über das normale Auto hinaus gerne kreativ werden. Der Ton wird per Radio übertragen. Wer kein Eigenes im Auto hat, kann sich einen Empfänger gegen ein kleines Pfand leihen. Auch sonst ist das Team auf alle Eventualitäten vorbereitet, sei es ein nicht abschaltbares Fahrlicht oder eine im Stand leergesaugte Autobatterie, für die es natürlich Starthilfe gibt, erklären die Organisatoren.

"Blockbuster wie Barbie, Indiana Jones oder Top Gun konnten wir ergattern", sagt Benjamin Krentz vom Schiedersee-Team. Aber auch für die Fans des Art House Kinos seien Filme wie "Die Rumba Therapie" in der Auswahl. Zum Start steht für Freitag "Indiana Jones und das Rad des Schicksals" auf dem Programm.

Leckereien runden den vollendeten Kinoabend ab. Das Angebot reicht von Popcorn und Nachos über Bratwurst bis hin zur Laugenbrezel.

Tickets und alle Infos unter www.schiedersee.de.

Das Programm

  • 15. September: "Indiana Jones und das Rad des Schicksals"
  • 16. September: "Super Mario Bros."
  • 17. September: "Die Rumba-Therapie"
  • 18. September: "Sonne und Beton"
  • 19. September: "Top Gun - Maverick"
  • 20. September: "Der Gesang der Flusskrebse"
  • 21. September: "Fast and Furious X"
  • 22. September: "Barbie"
  • 23. September: "Mission Impossible – Dead Reckoning
  • 23. September: "Mission Impossible – Dead"
  • 24. September: "Manta Manta II"

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare