Auf der Flucht: Maskiertes Duo überfällt Schlänger Spielhalle

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Polizei
  3. Blaulicht
- © Torben Gocke
Polizei (© Torben Gocke)

Schlangen. Zwei Maskierte haben in der Nacht zu Dienstag eine Spielhalle in der Paderborner Straße überfallen. Mit einem dreistelligen Geldbetrag flüchteten die beiden in unbekannte Richtung.

Um kurz nach Mitternacht stürmten die beiden schwarz gekleideten Personen laut Polizeibericht in die Räumlichkeiten und bedrohten eine Mitarbeiterin und zwei Gäste mit vorgehaltenen Pistolen. Sie forderten das Bargeld aus der Kasse. Die Mitarbeiterin händigte eine dreistellige Bargeldsumme aus, das einer der Täter in eine schwarze Sporttasche steckte. Die beiden Männer flüchteten daraufhin in unbekannte Richtung.

Nach Zeugenaussagen sollen beide Täter komplett in schwarz gekleidet gewesen sein, schwarze Pistolen gehabt und Deutsch mit osteuropäischen Akzent gesprochen haben. Einer der Männer soll laut Zeugen etwa 1,90 Meter groß sein, eine schwarze Tasche bei sich getragen und das Gesicht mit einer schwarzen Wollmütze verdeckt gehabt haben. Der zweite Täter war laut Polizeibericht etwa 1,75 Meter groß und trug eine schwarze Sturmmaske.

Hinweise auf die beiden Männer oder zur Tatzeit gehen an das Kriminalkommissariat 2 unter der Tel. 05231-6090.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!