94-Jähriger nach Unfall in Schlangen auf Paderborner Straße gestorben

veröffentlicht

  • 0
- © Torben Gocke
Polizei (© Torben Gocke)

Schlangen. Der Senior, der bei einem Verkehrsunfall am Montagvormittag auf der Paderborner Straße schwerste Verletzungen erlitten hatte, ist im Laufe des Tages im Klinikum an seinen Verletzungen gestorben. Das teilte die Polizei am Morgen mit. Der 94-jährige Radfahrer schwebte in akuter Lebensgefahr und wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum gebracht.

Als der Mann aus dem Heckenweg auf die Paderborner Straße abbog, übersah er laut Polizeibericht den vorfahrtsberechtigten Wagen eines Paderborners. Das Auto des 43-Jährigen erfasst den Senior und schleudert ihn zu Boden. Der Autofahrer aus Paderborn erlitt einen Schock, blieb sonst aber unverletzt.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Diese nimmt das Verkehrskommissariat unter 05231-6090 entgegen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!