Duo zerstört Bushaltestelle "Wagenhalle" in Schlangen

veröffentlicht

  • 0
Karte

Schlangen. Zwei bislang unbekannte Männer haben am frühen Dienstagmorgen Glaselemente der Bushaltestelle "Wagenhalle" an der Paderborner Straße zerstört. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehrere hundert Euro. Ein Zeuge hörte gegen 1 Uhr nachts Geräusche und folgte den beiden Tätern noch.

Einer der beiden soll nach Auskunft der Polizei etwa 20 bis 30 Jahre alt und zirka 1,68 Meter groß sein.

Er soll mit einem osteuropäischem Akzent gesprochen haben. zum Tatzeitpunkt trug er Sportschuhe und eine Kapuzenjacke.

Der zweite Mann ist nach Beschreibung des Zeugen etwa 1,85 Meter groß und hat einen Kurzhaarschnitt. Er trug ein Basecap, eine Trainingshose mit weißen Streifen und weiße Schuhe. Hinweise auf die Identität der Personen nimmt das Kommissariat in Bad Salzuflen unter der 05222-98180 entgegen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!