Wie divers ist OWL?

Jemima Wittig

  • 0
Seit 2014 hat Vanja mit der Unterstützerkampagne "Dritte Option" für die Einführung eines dritten Geschlechts gekämpft. 2017 hatten sie Erfolg. - © dpa
Seit 2014 hat Vanja mit der Unterstützerkampagne "Dritte Option" für die Einführung eines dritten Geschlechts gekämpft. 2017 hatten sie Erfolg. (© dpa)

Seit Jahresanfang können intersexuelle Menschen ein drittes Geschlecht angeben. Vor genau zwei Jahren wurde das Gesetz beschlossen. Wenige haben bislang davon Gebrauch gemacht.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!