Familienstreit in Herford: Mutter und Tochter flüchten blutüberströmt zu Nachbarn

Ilja Regier

  • 0
Am Orthweg in Herringhausen ereignete sich am Sonntagabend eine Bluttat. Der Tatverdächtige sitzt inzwischen im Gefängnis. - © Ilja Regier
Am Orthweg in Herringhausen ereignete sich am Sonntagabend eine Bluttat. Der Tatverdächtige sitzt inzwischen im Gefängnis. (© Ilja Regier)

Die Polizei nimmt am Sonntag einen 47-Jährigen fest. Der Mann soll seine Frau und Tochter schwer verletzt haben. Beide erleiden Stichverletzungen. Was ist der Auslöser?

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!