560 Euro für jedes leere Bett: Kritik an Tagespauschale für Krankenhäuser

Carolin Nieder-Entgelmeier

  • 0
Um die Finanzierung der Kliniken während der Krise sicherzustellen, hilft der Bund aus und zahlt unter anderem eine Tagespauschale von 560 Euro für jedes Bett, das aufgrund der Krise leer bleibt. - © picture alliance
Um die Finanzierung der Kliniken während der Krise sicherzustellen, hilft der Bund aus und zahlt unter anderem eine Tagespauschale von 560 Euro für jedes Bett, das aufgrund der Krise leer bleibt. (© picture alliance)

Der Bund fördert Krankenhäuser in der Krise. Krankenkassen fordern Senkungen, um Fehlanreize zu vermeiden. Sie gehen davon aus, dass in der Psychiatrie leere Betten aktuell profitabler sind als die Patientenversorgung.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!