Bielefeld bekommt ein 4D-Kino: Wind, Geruch, Nebel und bewegliche Sitze

veröffentlicht

  • 0
- © Symbolbild: Pixabay
(© Symbolbild: Pixabay)

Bielefeld. Im Oktober werden laut Radio Bielefeld in der Zimmerstraße wieder Kinofilme gezeigt. Das Cinecenter Bielefeld wird in den Räumen des ehemaligen Cinestars an den Start gehen. Zunächst öffnen vier Kinosäle. In der oberen Etage laufen noch Umbauarbeiten.

Kommendes Jahr soll es dort dann auch einen 4D-Kinosaal geben. Das heißt, es werden während der Vorführungen weitere Spezial-Effekte eingesetzt. Sitze oder ganze Zuschauerränge werden bewegt, Gerüche werden in den Kinosaal gesprüht, Wind kommt auf, künstlicher Nebel steigt aus den Reihen und Ähnliches mehr.

Das ehemalige Cinestar wurde Anfang März nach 20 Jahren aus wirtschaftlichen Gründen geschlossen. Seitdem standen die zehn Kinosäle leer.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!