Vielen Kurzarbeitern droht ein Steuer-Schreck - hier sind Fallbeispiele

Martin Krause

  • 0
Wie schon in der Finanzkrise 2009 hat das Kurzarbeitergeld in der Coronakrise geholfen, viele Arbeitsplätze zu bewahren. - © picture alliance / ZB
Wie schon in der Finanzkrise 2009 hat das Kurzarbeitergeld in der Coronakrise geholfen, viele Arbeitsplätze zu bewahren. (© picture alliance / ZB)

Das Kurzarbeitergeld wird den betroffenen Beschäftigten in der Coronakrise steuerfrei gewährt. Unter Umständen rutschen sie aber in einen höheren Steuersatz – dann wird oft eine Nachzahlung fällig.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.