Segelohren durch Maske? So wirken sich die Gummibänder auf die Ohren aus

Christian Geisler

  • 0
Wer einen Mund- und Nasenschutz trägt, kann mitunter abstehende Ohren haben. Ob das dauerhaft so bleiben kann, verrät ein Gütersloher HNO-Arzt. - © Symbolfoto/ picture alliance
Wer einen Mund- und Nasenschutz trägt, kann mitunter abstehende Ohren haben. Ob das dauerhaft so bleiben kann, verrät ein Gütersloher HNO-Arzt. (© Symbolfoto/ picture alliance)

Der Mund- und Nasenschutz zieht seit mehr als einem Jahr an unseren Ohren. Ein Gerücht hält sich daher hartnäckig: Das Tragen der Maske verursache Segelohren. Was ist dran?

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.