Erster Fall von Geflügelpest in Bielefeld nachgewiesen

Christine Panhorst

  • 0
Freilaufendes Geflügel ist jetzt besonders gefährdet. - © pixabay creative commons
Freilaufendes Geflügel ist jetzt besonders gefährdet. (© pixabay creative commons)

In Paderborn mussten bereits mehr als 10.000 Tiere getötet werden. Jetzt ist die Infektionskrankheit auch in der Stadt angekommen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.