„Schläge gibt es beim Duschen“: Seltene Einblicke in größtes Gefängnis Bielefelds

Jens Reichenbach

Bero wurde wegen erpresserischen Menschenraubs zu neun Jahren und acht Monaten Haft verurteilt. Bei Arte berichtet er vom Alltag in der JVA Bielefeld-Brackwede. - © DOCDAYS Productions/Till Vielrose
Bero wurde wegen erpresserischen Menschenraubs zu neun Jahren und acht Monaten Haft verurteilt. Bei Arte berichtet er vom Alltag in der JVA Bielefeld-Brackwede. (© DOCDAYS Productions/Till Vielrose)

Ein Filmteam begleitet Inhaftierte der JVA Bielefeld-Brackwede zwischen Isolation und ersten Schritten nach draußen - eine bemerkenswerte Doku. Zu sehen ist sie am Freitag, 7. Oktober, um 8.55 Uhr auf Arte oder online.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.