Bombendrohung bei der Bali-Therme: Mann (28) aus dem Kreis Herford gilt als tatverdächtig

Heidi Froreich

Die Bali-Therme gehört seit Anfang 2019 der niederländischen Firmengruppe IWR, einer Tochter der spanischen Aspro-Parks-Gruppe, die in ganz Europa Spas und Vergnügungsparks betreibt. - © Heidi Froreich
Die Bali-Therme gehört seit Anfang 2019 der niederländischen Firmengruppe IWR, einer Tochter der spanischen Aspro-Parks-Gruppe, die in ganz Europa Spas und Vergnügungsparks betreibt. (© Heidi Froreich)

534 Gäste und 60 Angestellte müssen Samstagabend die Anlage verlassen. Polizei findet bei intensiver Suche keinen Sprengsatz, aber einen Verdächtigen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.