Fragwürdige Zustände bei Burger King in Minden? Ehemalige Mitarbeiter packen aus

Lea Oetjen

Ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erheben schwere Vorwürfe gegen die 
Burger-King-Filiale. - © Symbolfoto: Pixabay
Ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erheben schwere Vorwürfe gegen die Burger-King-Filiale. (© Symbolfoto: Pixabay)

Er kommt gerade von einer Raucher- und Toilettenpause zurück. Ohne sich vorher die Hände zu waschen, belegt der junge Mann einen Burger. Dabei greift schiebt er sich Pommes in den Mund. Diese Szene beschreibt eine ehemalige Mitarbeiterin und nennt es „Alltag" bei Burger King in Minden. Der Fastfood-Gigant selbst sieht keine Missstände.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.