Wirbel um Brücken-Sperrung: Wüst droht ein U-Ausschuss

Trägt der Ministerpräsident eine Mitschuld daran, dass die wichtige Nord-Süd-Achse lahmgelegt wurde? Jüngste Unterlagen machen die Opposition misstrauisch.

Ingo Kalischek

  • 0
Hendrik Wüst (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, gerät unter Druck. - © David Young
Hendrik Wüst (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, gerät unter Druck. (© David Young)

Trägt der Ministerpräsident eine Mitschuld daran, dass die wichtige Nord-Süd-Achse lahmgelegt wurde? Jüngste Unterlagen machen die Opposition misstrauisch.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.