Gaming-Rechner von HP sind angreifbar

veröffentlicht

  • 0
Schlechtes Omen: Gaming-Rechner von HP sind angreifbar - © Foto: Henning Kaiser/dpa-tmn
Ein Omen-X-Gaming-PC von HP. Doch egal ob Desktop oder Notebook: Auf allen Omen-Rechnern ist die betroffene Software Omen Gaming Hub vorinstalliert. (© Foto: Henning Kaiser/dpa-tmn)

Prozessor übertakten, Lüfter-Speed oder Grafik einstellen: Auf Gaming-Rechnern von HP lässt sich das über die Software Omen Gaming Hub regeln. Doch die weist nun eine schwere Sicherheitslücke auf.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.