Wenn der Virenschutz Kryptogeld schürft

veröffentlicht

  • 0
Miner im Scanner: Wenn der Virenschutz Kryptogeld schürft - © Foto: Ina Fassbender/dpa/dpa-tmn
Bitcoin ist zum Symbol für Kryptowährungen schlechthin geworden. Zum Schürfen daheim sind aber andere digitale Währungen oft besser geeignet, etwa Ether auf Grafikkarten. (© Foto: Ina Fassbender/dpa/dpa-tmn)

Virenscanner schützen in der Regel auch vor unerwünschten Minern, also vor PC-Programmen, die als Malware Rechenleistung abzweigen, um Kryptogeld zu schürfen. Doch was, wenn im Scanner ein Miner steckt?

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.