So erkennen Sie Arthrose bei Katzen

veröffentlicht

  • 0
Liegende Katze - © Foto: Ina Fassbender/dpa-tmn
Wenn sich die Katze nicht mehr so gerne bewegt, könnte sie unter Arthrose leiden. Die Gelenkerkrankung ist zwar nicht heilbar, aber der Tierarzt kann ihr Schmerzmittel verordnen. (© Foto: Ina Fassbender/dpa-tmn)

Ältere Katzen sind von Arthrose am häufigsten betroffen. Die Folge sind chronische Schmerzen. Mit ein paar Veränderungen im Alltag können Halter ihrem Tier das Leben aber erleichtern.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!