Kastanien können beim Hund zu Darmverschluss führen

veröffentlicht

  • 0
Besonders bei Welpen ist Vorsicht geboten - © Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa-tmn
Wer mit seinem Welpen zum Herbstspaziergang startet, sollte ihn ganz genau im Blick behalten, damit er beim Spielen keine Kastanie verschluckt. Das kann lebensgefährlich sein. (© Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa-tmn)

Hunde spielen gern mit heruntergefallenen Kastanien. Doch aus dem Spaß kann leider auch schnell eine ernsthafte Gefahr werden - wenn sie verschluckt werden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.