Abschied vom Vierbeiner: Die Trauer um Haustiere bewältigen

veröffentlicht

  • 0
Viele Tiere kann man im Garten beisetzen - © Foto: Markus Hibbeler/dpa-tmn
Stirbt das geliebte Haustier, trauert meist die ganze Familie. Eltern sollten ihre Gedanken mit ihren Kindern teilen. (© Foto: Markus Hibbeler/dpa-tmn)

Haustiere gehören mit zur Familie. Ist ein Tier alt und krank und der Zeitpunkt zum Abschied gekommen, schmerzt das. Sterben, Tod und Trauer bewusst zu gestalten, kann helfen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.