Wie 5.000 Arminia-Fans das Spiel in Hannover zum Heimspiel machten

Jan Ahlers

  • 0
Pure Glückseligkeit: Beim Führungstreffer der Arminen gab es im prall gefüllten Gästesektor kein Halten mehr. - © Andreas Zobe
Pure Glückseligkeit: Beim Führungstreffer der Arminen gab es im prall gefüllten Gästesektor kein Halten mehr. (© Andreas Zobe)

Hannover 96 kämpfte nicht nur gegen die eigene Form, sondern auch gegen die euphorischen DSC-Fans auf den Rängen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!