Premiere: Musical "Pauline" erweckt die Fürstin zum Leben

Nicole Ellerbrake

  • 0
Adrian Thomser als Napoleon und Silke Dubilier als Fürstin Pauline. - © Landestheater
Adrian Thomser als Napoleon und Silke Dubilier als Fürstin Pauline. (© Landestheater)

Ehrgeizig, willensstark, dynamisch und mit einem großen Herz für die Armen in der Gesellschaft, so wird Pauline Fürstin zur Lippe noch heute beschrieben. 18 Jahre lang regierte sie das Fürstentum Lippe und hinterließ auch weit über Detmolds Grenzen hinaus einen positiven bleibenden Eindruck. Zu ihrem 200. Todestag in diesem Jahr hat das Landestheater das Musical „Pauline" erschaffen und am Freitagabend im Innenhof des Theaters uraufgeführt.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!