Der Theaterpreis ist verliehen

Sven Koch

  • 0
Nach der Coronapause wird der Detmolder Theaterpreis wieder verliehen. Die Auszeichnungen erfolgten beim Schlossfestival am Freitag. - © Archiv/Vera Gerstendorf-Welle
Nach der Coronapause wird der Detmolder Theaterpreis wieder verliehen. Die Auszeichnungen erfolgten beim Schlossfestival am Freitag. (© Archiv/Vera Gerstendorf-Welle)

Detmold. Der Theaterpreis ist entschieden. Im Rahmen des Schlossfestivals sind die Ehrenringe am Freitag nach der Vorstellung verliehen worden. Wegen Corona hatte die Auszeichnung der Theaterfreunde in Kooperation mit der LZ und dem Theater zwei Jahre lang pausieren müssen.

Viele Lipper haben sich an der Abstimmung beteiligt. In der Sparte Schauspiel geht der Theaterpreis an Patrick Hellenbrand. Im Musiktheater hat Lotte Kortenhaus die meisten Stimmen bekommen. Den Ehrenring für das Junge (Musik-)Theater erhielt Katharina Otte. In der Sparte Ballett ist Mirea Mauriello die Gewinnerin. Im Digitalen Theater wurde der Blick hinter die Kulissen des Landestheaters "Opera@LTD: Backstage mit Mozarts Cherubino" ausgezeichnet.

Einen ausführlichen Bericht über die Verleihung lesen Sie hier.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare