Zwei Einbrüche in Salzufler Gaststätten

veröffentlicht

  • 0
- © Symbolbild: Pixabay
Polizei (© Symbolbild: Pixabay)

Bad Salzuflen. Ohne Beute geblieben sind Einbrecher, die sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gewaltsam Zugang zu einem Cafe in der "Lange Straße" verschafft haben, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei.

Nach dem Aufbrechen einer Tür wollten die Täter Zigaretten aus einem Automaten stehlen. Dieser hielt den Aufbruchsversuchen jedoch stand, so dass die Einbrecher den Tatort erfolglos verließen. Der von den Unbekannten angerichtete Sachschaden beträgt über 2.000 Euro.

Hinweise zu der Tat richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat in Bad Salzuflen unter der Rufnummer 05222-98180.

Einen zweiten Einbruchsversuch gab es am Samstagmorgen. Unbekannte Einbrecher versuchten am frühen Morgen in eine Gaststätte an der Ecke Loosestraße / Extersche Straße einzudringen.

Dabei lösten die Täter jedoch einen Alarm aus, so dass sie unverrichteter Dinge flüchteten. Wer gegen 4:15 Uhr Beobachtungen gemacht hat, meldet sich bitte beim Kriminalkommissariat Bad Salzuflen unter der Rufnummer 05222-98180.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!