Autofahrer schläft hinterm Steuer ein

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Polizei
- © Symbolfoto dpa
(© Symbolfoto dpa)

Bad Salzuflen-Wüsten. Eine Streife hat in der Nacht zum Sonntag einen schlafenden Autofahrer auf der Pillenbrucher Straße geweckt. Der 24-Jährige hatte laut Polizei eine Party besucht und sich anschließend unter Alkohol- und Drogeneinfluss hinters Steuer gesetzt. Nach kurzer Fahrstrecke hielt er wieder an und schlief im Auto ein.

Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an. Der Fahrer hatte zudem keinen Führerschein. Gegen den Halter des Autos wird ebenfalls ermittelt. Er habe die Trunkenheitsfahrt erst ermöglicht, weil er leichtsinnig mit seinen Fahrzeugschlüsseln umgegangen sei, teilt die Polizei mit.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!