Autofahrer flüchtet nach Zusammenstoß auf Ahmser Straße

veröffentlicht

  • 0
Die Polizei sucht einen flüchtigen PKW-Fahrer. - © Symbolbild:Pixabay
Die Polizei sucht einen flüchtigen PKW-Fahrer. (© Symbolbild:Pixabay)

Bad Salzuflen. Ein schwarzer Kleinwagen hat einen Kia beim Überholen auf der Ahmser Straße touchiert - Der Fahrer des Kleinwagens ist daraufhin weitergefahren. Am Freitagmorgen wollte eine 39-jährige Kia-Fahrerin um 7.30 Uhr von der Ahmser Straße in die Buschortstraße einbiegen, als der Kleinwagen ihr Auto hinten links streifte. Dabei verlor der Kia eine Radkappe.

Nach dem Zusammenstoß fuhr der schwarze Wagen in Richtung Herford weiter. Ein Zeuge konnte von dem Kennzeichen ablesen, dass es sich bei dem Verursacher um ein Fahrzeug mit einem  KFZ-Kennzeichen aus Lippe handelte. Außerdem erkannnte der Zeuge den Buchstaben M auf dem Kennzeichen.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf zirka 500 Euro. Hinweise auf den schwarzen Wagen nimmt das Verkehrskommissariat in Bad Salzuflen unter der Telefonnummer 05222-98180 entgegen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!