7000 Euro Schaden: Unbekannte werfen Steine in Imbiss-Restaurant

Seda Hagemann

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Vandalismus
Unbekannte haben Steine auf das Grillrestaurant an der Osterstraße geworfen. - © Ibrahim Chaer
Unbekannte haben Steine auf das Grillrestaurant an der Osterstraße geworfen. (© Ibrahim Chaer)

Bad Salzuflen. Der Schock über das Loch in der großen Fensterscheibe des King Chicken Grills in Bad Salzuflen sitzt tief. Ibrahim Chaer entdeckte den Schaden am vergangenen Sonntagmorgen und rief sofort die Polizei. "Die Beamten waren hier und haben den Schaden aufgenommen", erzählt er. Viel Hoffnung für die Aufklärung des Falles machte ihm die Polizei aber nicht.

"Darum habe ich die LZ angerufen. Vielleicht meldet sich ja ein Zeuge, der Hinweise geben kann", hofft Chaer. Der Geschäftsmann ist erst seit Mitte November mit seinem Grill-Restaurant in der Osterstraße. So einen "Anschlag hat es noch nicht gegeben. Ich glaube nicht an einen Zufall", sagt er. Zwei Steine wurden gegen das große vordere Fenster und eine Seitenscheibe geworfen. Beide fand er Sonntagmorgen im Restaurant.

"Wir schließen unser Restaurant um 23 Uhr. Um 10 Uhr am Sonntagmorgen war ich schon wieder hier", grenzt er den Tatzeitraum ein. Den entstandenen Schaden schätzt er auf auf etwa 7000 Euro. Wer etwas gesehen hat, sollte sich bei der Polizei melden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!