Der Kernspintomograph in Bad Salzuflen fliegt mit dem Kran ein

Sven Kienscherf

  • 0
Durch eine Öffnung in der Wand wird das neue Gerät in das Gebäude gebracht. Foto: Andreas Kunas/Diranuk GbR - © Andreas Kunas, DIRANUK GbR
Durch eine Öffnung in der Wand wird das neue Gerät in das Gebäude gebracht. Foto: Andreas Kunas/Diranuk GbR (© Andreas Kunas, DIRANUK GbR)

Ein 4,6 Tonnen schwerer MRT-Apparat soll ab Mitte November in der Praxis Diranuk in Betrieb gehen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.