Barntruper Spielwiese für Bello & Co. in der Schwebe

Sylvia Frevert

  • 0
Hundekotbeutel aus Maisstärke: Die Stadtverwaltung hält von diesem Vorschlag aus der Politik nicht viel. Das Foto zeigt Hundebesitzerin Nina Brinkmann mit Labradorhündin „Wonne". - © Sylvia Frevert
Hundekotbeutel aus Maisstärke: Die Stadtverwaltung hält von diesem Vorschlag aus der Politik nicht viel. Das Foto zeigt Hundebesitzerin Nina Brinkmann mit Labradorhündin „Wonne". (© Sylvia Frevert)

Nach dem Willen der Politik soll in Barntrup ein Areal ausgewiesen werden, auf dem Hunde herumtollen können. Doch es gibt Verzögerungen. Derweil sind Kotbeutel aus Maisstärke zu teuer.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!