Privatperson klagt: Geplante Anlage am Bromberg bekommt Gegenwind

Sylvia Frevert

  • 0
In weite Ferne gerückt? Gegen den Bau eines Windrads auf dem Bromberg ist Klage beim Oberverwaltungsgericht in Münster eingereicht worden. - © Sylvia Frevert(LZ)
In weite Ferne gerückt? Gegen den Bau eines Windrads auf dem Bromberg ist Klage beim Oberverwaltungsgericht in Münster eingereicht worden. (© Sylvia Frevert(LZ))

Eine Privatperson hat den Kreis Lippe vor dem Oberverwaltungsgericht Münster verklagt. Dieser verweist darauf, dass es keine Gründe gebe, den Bau des neuen Windrads nicht zu genehmigen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.