Große Twete in Barntrup soll verkehrsberuhigt werden

Jens Rademacher

  • 0
Die Große Twete mit Grundschule und Gymnasium soll verkehrsberuhigt werden. Einen Zebrastreifen wird es für die Schüler in der Straße aber nicht geben. - © Archivfoto: Sylvia Frevert
Die Große Twete mit Grundschule und Gymnasium soll verkehrsberuhigt werden. Einen Zebrastreifen wird es für die Schüler in der Straße aber nicht geben. (© Archivfoto: Sylvia Frevert)

Ausgerechnet vor Grundschule wird viel zu schnell gefahren. Bei den Fahrbahnaufbauten gibt es drei Optionen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.