Vollsperrung ab Montag auf der B1 in Blomberg

Andreas Barnekow

  • 0
- © Pixabay
Baustelle (© Pixabay)
- © Grafik: Map4News/Bettina Vogt
Baustelle/ Vollsperrung Blomberg (© Grafik: Map4News/Bettina Vogt)

Blomberg. Die B 1 in Blomberg wird zur Großbaustelle. Ab kommenden Montag, 15. Oktober, saniert Straßen. NRW den 1,8 Kilometer langen Fahrbahnabschnitt zwischen der Einmündung Walkenmühle und der L948, Forsthaus.

Voraussichtlich dauern die Arbeiten bis etwa Mitte November. Der besagte Abschnitt wird bis auf Ausnahmen komplett gesperrt. Die Baustrecke wird in zwei Hauptabschnitte unterteilt. Der erste zieht sich von der Einmündung Walkenmühle bis zur Einmündung Gergerloh. Die Wohngebiete An der Steinkuhle und Gergerloh bleiben für Anlieger weiterhin erreichbar, da zunächst erst die eine, dann die andere Straßenseite saniert wird.

Eine Ampelanlage regelt den Verkehr. Für den zweiten Bauabschnitt wird die B1 zwischen Gergerloh und Forsthaus voll gesperrt. Von Blomberg wird der Verkehr über die L 614 nach Schieder und von dort über die Siekholzer Straße Richtung Forsthaus (und umgekehrt) umgeleitet. Buslinien verlaufen über die Umleitungsstrecke. Die Haltestelle Auf der Steinkuhle bleibt bestehen. Die Sanierung kostet rund 550.000 Euro.

Der Kreis Lippe hat am Freitagvormittag in einer Pressemitteilung verkündet, dass die Busse der Linien 760, 762, 772 und 789 über den gesamten Zeitraum der Bauarbeiten die B1 zwischen den Haltestellen "Forsthaus" und "Auf der Steinkuhle" nicht befahren werden.

Eine Umleitungsstrecke ist ab der Haltestelle „Forsthaus" über „Siekholz" und „Siekhof" Richtung Blomberg eingerichtet, heißt es weiter. Durch diesen längeren Fahrweg über die Umleitungsstrecke könne es zu Verspätungen kommen. Einige Haltestellen in Siekholz und Blomberg können dadurch nicht bedient werden.

Fahrgäste sollten die Aushänge an den Haltestellen „Siekholz", „Fahrenbusch", „Rehberg" und „Kamerun" sowie in Blomberg an den Haltestellen „Forsthaus", „Steinkuhle", „Schambrede" und „Altersheim" beachten.

Alle Buslinien bedienen auf der Umleitungsstrecke auch die Haltestellen, die sonst nicht von diesen Linien bedient wurden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!