B1 nach Unfall sechs Stunden gesperrt

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Unfall
  3. Polizei
- © dpa
Blaulicht (© dpa)

Blomberg-Siebenhöfen. Weil ein Lkw in den Straßengraben gerutscht ist, musste die Polizei die B1 am Donnerstag für mehr als sechs Stunden sperren. Bislang ist laut Polizeibericht unklar, weshalb der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte.

Der Lastwagen stand quer über der Fahrbahn und konnte nicht aus eigener Kraft wieder gerade auf die Straße gelenkt werden. Die Abschleppmaßnahmen dauerten bis in den späten Nachmittag, solange blieb die Bundesstraße in beide Richtungen zwischen Ebsdorfer Straße und Herrentrup gesperrt. Gegen 16.45 Uhr konnte die gereinigte Fahrbahn wieder freigegeben werden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!