Freie Bürger in Blomberg treten nicht zur Kommunalwahl an

Silke Buhrmester

  • 1
Marin Stork und Günter Simon haben in den vergangenen Jahren für die Freien Bürger von Blomberg im Rat mitgewirkt. Hier halten sie Flyer von 2014 in die Kamera. Dieses Jahr gibt es keine Handzettel – die FBvB treten zur Kommunalwahl aus Personalmangel nicht an. - © Silke Buhrmester
Marin Stork und Günter Simon haben in den vergangenen Jahren für die Freien Bürger von Blomberg im Rat mitgewirkt. Hier halten sie Flyer von 2014 in die Kamera. Dieses Jahr gibt es keine Handzettel – die FBvB treten zur Kommunalwahl aus Personalmangel nicht an. (© Silke Buhrmester)

Die Wählergemeinschaft schafft es nicht, alle Wahlkreise mit Kandidaten zu besetzen. Die FBvB zieht die Konsequenz und tritt 
zur Kommunalwahl nicht an. Wie es für den Verein weitergeht, wollen die Mitglieder 2021 entscheiden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

1 Kommentar
1 Kommentar

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!