Das Duo Delfino gibt in Blomberg ein Weihnachtskonzert

veröffentlicht

  • 0
Das Duo Defino präsentiert in Blomberg Weihnachtsmusik aus aller Welt auf historischen Instrumenten. - © Duo Defino
Das Duo Defino präsentiert in Blomberg Weihnachtsmusik aus aller Welt auf historischen Instrumenten. (© Duo Defino)

Blomberg. Doris Kulossa-Delfino und Riccardo Delfino treten laut einer Pressemitteilung von Blomberg Marketing am Sonntag, 4. Dezember, in der Klosterkirche (Im Seligen Winkel) auf. Das Konzert in Kooperation mit der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde beginnt um 18 Uhr.

In diesem Jahr präsentieren Doris Kulossa-Delfino (Gesang, Viola da gamba, Blockflöten, Renaissance-Gitarre) und Riccardo Delfino (Gesang, Renaissanceharfe, Drehleier, Rahmentrommel) unterschiedichste Weihnachtsmusik aus aller Welt vom 14. bis 18. Jahrhundert.

Anerkannte Meister Alter Musik

Doris Kulossa-Delfino, geboren in Wunstorf bei Hannover, studierte der Mitteilung zufolge nach ihrer Blockflöten- und Gitarrenausbildung Musikwissenschaften in Bonn und begann 1993 ihre Ausbildung zur Holzblasinstrumentenmacherin bei Moeck in Celle. Seit Mai 2005 ist sie als selbstständige Blockflötenbauerin in ihrer eigenen Werkstatt tätig. Sie ist seit 1990 Mitglied des Vokalensembles cantus figuralis.

Riccardo Delfino, geboren in Krefeld, beschäftigte sich nach seiner Klavier- und Celloausbildung intensiv mit europäischer Folklore und dem entsprechenden Instrumentarium. In seiner Jugend bereiste er als Straßenmusikant ganz Europa und erforschte die mittelalterlichen Wurzeln der traditionellen Musik. 1990 habe er ein Studium an der Musikhochschule in Göteborg mit dem "University Certificate in Music" für Alte Musik absolviert. Er gelte seit 30 Jahren als international anerkannter Spezialist für historische Aufführungspraxis. Seit 1982 spielt er in internationalen Ensembles für Alte Musik mit und ist seit 2013 als Gastdozent für Musik des Mittelalters an der Folkwang Universität in Essen tätig.

"Die beiden faszinierenden Musiker leben seit einigen Jahren in Blomberg. Alle Beteiligten freuen sich, dass sie in diesem Jahr das Blomberger Weihnachtskonzert gestalten werden", heißt es weiter. Karten gibt es im Vorverkauf bei Blomberg Marketing/ Touristinfo, Neue Torstraße 9, Tel. (05235) 5028342, über den LZ-Kartenservice, Tel. (05231) 911113, und über event.lz.de im Internet. Die Karten kosten im Vorverkauf 15 Euro, Restkarten gibt es an der Abendkasse für 18 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare