Kollision an der Kreuzung Lagesche Straße/Westerfeldstraße

Jana Beckmann

  • 0
Dieses Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. - © Silke Buhrmester
Dieses Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. (© Silke Buhrmester)

Detmold-Nienhagen. An der Kreuzung von Lagescher Straße (B239) und Westerfeldstraße hat sich Mittwochabend gegen 18.18 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet.

Ein Autofahrer, der von Lage aus in Fahrtrichtung Detmold unterwegs war, fuhr nach Angaben der Polizei vermutlich bei Rot über die Ampel. Daraufhin kollidierte er mit einem anderen Fahrzeug, das ebenfalls nur mit dem Fahrer besetzt war. Ein Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der mutmaßliche Unfallverursacher wurde mit leichten Verletzungen ins Klinikum gebracht.

Laut Angaben der Polizei beläuft sich der entstandene Sachschaden auf rund 8.000 Euro. Die Straße musste während der Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!