Jugendliche prügeln auf Zehnjährigen an der Georg-Weerth-Straße ein

veröffentlicht

  1. Schlagwörter:
  2. Polizei
- © Symbolbild: Pixabay
Polizei (© Symbolbild: Pixabay)

Detmold. Drei Jugendliche sind am Donnerstagnachmittag auf einen Jungen losgegangen. Sie beleidigten den Zehnjährigen und schlugen auf ihn ein.

Laut Polizeibericht war das Kind gegen 15 Uhr in der Georg-Weerth-Straße mit zwei weiteren Kindern unterwegs, als die Jugendlichen begannen, die Gruppe zu verfolgen. Sie pöbelten die Kinder an, der Zehnjährige wehrte sich verbal und bat darum, in Ruhe gelassen zu werden.

Daraufhin habe die Gruppe Jugendlicher ihn angegriffen. Dem Jungen sei ins Gesicht geschlagen geworden und ihm seien die Beine weggetreten worden. Er wurde dabei leicht verletzt und musste zur Behandlung ins Klinikum gebracht werden.

Die Polizei sucht nun Zeugen für die Körperverletzung. Die gesuchten Jugendlichen trugen zur Tatzeit dunkle Jacken, eine davon mit hellen Streifen. Alle hatten seitlich kurzrasierte Haare. Hinweise an Tel. 05261-9330.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.